×

Vorerst nur im Stadion

Österreich wagt den nächsten Schritt, erlaubt Events mit bis zu 10.000 Personen ab September

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 07.07.2020

coronakrise Österreich

Österreich wagt den nächsten Schritt, erlaubt Events mit bis zu 10.000 Personen ab September

© Mikekilo74 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19832726

In Österreich sind ab dem 1. September 2020 wieder Open-Air-Veranstaltungen mit bis zu 10.000 Gästen erlaubt. Vorerst gilt die Lockerung jedoch erst für Stadien und unter strengen Hygiene- und Abstandsauflagen.

Eine Publikumsgröße von 10.000 Personen ist in Österreich erlaubt, wenn auf dem Gelände durchgängig die Mindestabstände eingehalten werden können. Außerdem muss die Nachverfolgung der Gäste gewährleistet werden; festgelegte Sitzplätze sind ebenfalls vonnöten.

Die Beschränkung für Indoor-Veranstaltungen liegt ab dem 1. September dann bei 5.000 Personen. Das berichtet die Musikwoche unter Berufung auf den österreichischen Vizekanzler und Bundesminister für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, Werner Kogler. Natürlich müssen auch hier entsprechende Hygienebestimmungen eingehalten werden. 

Der Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker plädierte bereits Mitte Juni für eine Lockerung der Maßnahmen – in Relation zur Location: 

"Wenn im Praterstadion, das 50.000 Sitzplätze hat, 10.000 Leute drin sind, hat keiner einen Nachbarn oder jemanden vor, hinter oder neben sich sitzen. 10.000 Leute im Stadion sind da kein Problem."

Österreich wagt mit den neuen Lockerungen einen verhältnismäßig großen Sprung. Bisher sind Indoor-Veranstaltungen noch auf 250 Besucher/innen beschränkt, Outdoor-Veranstaltungen auf 500. Ab dem 1. August steigen die Grenzen auf 1.000 und 1250, respektive. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Bundesverband Veranstaltungssicherheit formuliert Forderungen an die Politik

Dialog auf allen Ebenen

Bundesverband Veranstaltungssicherheit formuliert Forderungen an die Politik

veröffentlicht am 13.07.2020

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!