×

Weiterer Mega-Deal

Paul Simon verkauft Verlagsrechte seiner Songs an Sony Music

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 06.04.2021

sony music musikverlag musikbusiness

Paul Simon verkauft Verlagsrechte seiner Songs an Sony Music

© Live Nation Germany

Nach über 60 Jahren im Musikgeschäft – als Part des Duos Simon & Garfunkel sowie jahrzehntelang Solo – folgt Paul Simon jetzt dem Beispiel von Größen wie Bob Dylan und Neil Young und verkauft die Verlagsrechte an seinem Songkatalog an Sony Music.

Wie von Paul Simon Ende März 2021 bekannt gegeben hat, schließt er sich Legenden wie Bob Dylan und Stevie Nicks sowie Neil Young an und verkauft seinen vollständigen Song-Katalog an Sony Music. 

Paul Simon, der als Teil von Simon & Garfunkel Hits wie "Sound of Silence" und "Bridge Over Troubled Water" schrieb, und auch nach der Trennung von Art Garfunkel mit Alben wie "Graceland" noch einige Erfolge erzielen konnte, drückt seine Freude über den Deal aus

"Ich freue mich, dass Sony Music Publishing in den kommenden Jahrzehnten der Verwalter meiner Songs sein wird. Ich habe meine Karriere bei Columbia / Sony Records begonnen und es fühlt sich wie eine natürliche Erweiterung dessen an, auch mit dem Verlag selbst zusammenzuarbeiten." 

Viele Fragezeichen

Das genaue Volumen des Deals ist nicht bekannt. Andere Vereinbarungen in der letzten Zeit brachten den Künstler/innen jedoch hunderte Millionen Dollar ein: Dylan erhielt für seine Rechte geschätzte 400 Millionen Dollar, während Stevie Nicks für 80 Prozent Anteil an ihren Verlagsrechten gut 200 Millionen Dollar einnehmen konnte. 

Über die Gründe hinter der Entscheidung schweigt Paul Simon sich aus. Eine mögliche Motivation könnte die Corona-Pandemie und das derzeitige Ausbleiben insbesondere von Live-Einnahmen sein – in unserem ausführlichen Artikel über die derzeitige Welle an Mega-Lizenz-Deals findet ihr weitere Hintergrundinformationen. 

Auch interessant

Ähnliche Themen

Neil Young verkauft 50% seiner Verlagsrechte an Hipgnosis

Im Trend

Neil Young verkauft 50% seiner Verlagsrechte an Hipgnosis

veröffentlicht am 07.01.2021

Von Bob Dylan bis Stevie Nicks – was steckt hinter den Mega-Deals mit Songrechten?

Eine Branche im Wandel

Von Bob Dylan bis Stevie Nicks – was steckt hinter den Mega-Deals mit Songrechten?

veröffentlicht am 16.12.2020   2

Geld für den "Music Venue Trust": Sony Music UK unterstützt britische Clubförderung

Steigende Mieten, hohe Steuern, strenge Auflagen

Geld für den "Music Venue Trust": Sony Music UK unterstützt britische Clubförderung

veröffentlicht am 17.11.2017

Spotify schließt neuen Deal mit Sony Music ab, führt Sponsoring-Feature ein

Auf dem richtigen Weg?

Spotify schließt neuen Deal mit Sony Music ab, führt Sponsoring-Feature ein

veröffentlicht am 15.07.2017   1

Newsletter

Abonniere den Backstage PRO-Newsletter und bleibe zu diesem und anderen Themen auf dem Laufenden!