×

Zentraler Musikstandort Europas

Sony zieht von München nach Berlin

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 13.03.2019

berlin sony

Sony zieht von München nach Berlin

Das Sony Headquarter in Tokio. © Shuichi Aizawa auf Flickr / Lizenz: CC BY 2.0

Sony Music Entertainment verlegt seinen deutschen Standort von München nach Berlin.

2020 soll der Unternehmenssitz Sonys in den sich derzeit im Bau befindlichen "Wirtschaftswunder"-Komplex des Immobilienentwicklers Pecan Development ziehen.

Der Gebäudekomplex befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Commerzbank-Haupsitzes im Stadtteil Schöneberg. Sony hat dort insgesamt sieben Etagen und rund 8000 Quadratmeter Gebäudefläche angemietet. 

Wie die Berliner Morgenpost berichtet, konzentriert sich die internationale Musikwirtschaft mit Sonys Umzug zunehmend stärker in Berlin: Auch Universal und BMG sitzen bereits in der Haupstadt; die Musikbranche beschäftigt hier etwa 13.300 Menschen und erwirtschaftet einen Gesamtzumsatz von gut 1,9 Milliarden Euro. Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop nannte Berlin den "zentralen Musikstandort in Europa".

Auch interessant

Ähnliche Themen

Der Berliner Proberaum-Komplex "Rockhaus" muss endgültig schließen

Doch kein Happy End

Der Berliner Proberaum-Komplex "Rockhaus" muss endgültig schließen

veröffentlicht am 21.03.2019   3

"House of Music": Proberäume, Studio und Livebühne für die Berliner Musikszene

Co-Working in Friedrichshain-Kreuzberg

"House of Music": Proberäume, Studio und Livebühne für die Berliner Musikszene

veröffentlicht am 15.02.2019

Ignorieren Sony und Universal die Copyrightansprüche von Künstlerinnen und Künstlern?

Sammelklage eingereicht

Ignorieren Sony und Universal die Copyrightansprüche von Künstlerinnen und Künstlern?

veröffentlicht am 07.02.2019   3

EU-Kommission erlaubt Übernahme von EMI durch Sony

Indie-Verbände zeigen sich besorgt

EU-Kommission erlaubt Übernahme von EMI durch Sony

veröffentlicht am 31.10.2018