×

Branchenverbände schlagen Alarm

Save the DJ: Immer mehr Diskotheken müssen in der Krise schließen

Save the DJ: Immer mehr Diskotheken müssen in der Krise schließen

Inmitten der Corona-Pandemie stehen Clubs und Diskotheken noch immer ohne Zukunftsperspektive dar. Branchenverbände kritisieren das Vorgehen der Bundesregierung, während bundesweit die ersten Clubs schließen müssen.

veröffentlicht am 07.07.2020

"Musiker leben gefährlich"

Sänger/Gitarrist Kosho über Stephan Ullmanns Tod und den Kampf von Musikern gegen Depressionen

Sänger/Gitarrist Kosho über Stephan Ullmanns Tod und den Kampf von Musikern gegen Depressionen

Vor Kurzem erschütterte der Tod des Musikers Stephan Ullmann die Musikszene weit über die Rhein-Neckar-Region hinaus. Aus diesem Anlass sprachen wir mit dem Gitarristen und Sänger Michael "Kosho" Koschorreck über seinen eigenen Weg aus der Depression.

veröffentlicht am 06.07.2020   4

Große Sommeraktion

Melde dich jetzt zum HOFA Audio Engineering DIPLOMA an und erhalte einen Neumann Studio‑Kopfhörer geschenkt!

Melde dich jetzt zum HOFA Audio Engineering DIPLOMA an und erhalte einen Neumann Studio‑Kopfhörer geschenkt!

Zum HOFA Audio Engineering DIPLOMA bekommst du aktuell den Studio‑Kopfhörer Neumann NDH 20 im Wert von 499 € geschenkt. Außerdem gibt's bis zu 20 % Rabatt bei Einmalzahlung und die HOFA Plugins während deines Fernkurses kostenlos dazu!

veröffentlicht am 06.07.2020 | Gesponserter Inhalt

#fairchangeGVL

Indie-Labels und Musiker/innen fordern GVL in offenem Brief zum Dialog auf

Indie-Labels und Musiker/innen fordern GVL in offenem Brief zum Dialog auf

In einem offenen Brief fordern Independent-Labels, Musiker/innen und Schauspieler/innen strukturelle Veränderungen bei und einen "konstruktiven Dialog" mit der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL).

veröffentlicht am 06.07.2020   1

Rückblick auf 12 Jahre

Initiative Musik feiert 50. Runde der Künstler/innenförderung

Initiative Musik feiert 50. Runde der Künstler/innenförderung

Die Initiative Musik unterstützt 95 Musikprojekte mit insgesamt 1,1 Millionen Euro. Bereits seit 12 Jahren werden Newcomer/innen aus dem gesamten Bundesgebiet unterstützt – darunter Erfolgsgeschichten wie AnnenMayKantereit, BOY oder Milky Chance.

veröffentlicht am 04.07.2020   1

Stipendien und Kulturförderung

Nordrhein-Westfalen stellt 185 Millionen Euro für die Kultur in der Coronakrise bereit

Nordrhein-Westfalen stellt 185 Millionen Euro für die Kultur in der Coronakrise bereit

Mit einem neuen Stärkungspaket in Höhe von 185 Millionen Euro will die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen Künstlerinnen und Künstlern in der Coronakrise unter die Arme greifen. Auch Kultureinrichtungen sollen von dem Paket profitieren.

veröffentlicht am 03.07.2020

Es winken Preise im Gesamtwert von über 20.000 €

Nimm jetzt am internationalen HOFA SONG CONTEST teil

Nimm jetzt am internationalen HOFA SONG CONTEST teil

Der fünfte internationale HOFA SONG CONTEST ist gestartet! Zu gewinnen gibt es Preisgelder in mehreren Kategorien sowie attraktive Sonderpreise von namhaften Firmen aus der Audio-Branche wie Sennheiser, Adam Audio und Shure. Mach mit!

veröffentlicht am 03.07.2020 | Gesponserter Inhalt

Die Kunst erhalten

30 Millionen Euro: Bayern schnürt neues Hilfpaket für Clubs und Laienmusiker/Innen

30 Millionen Euro: Bayern schnürt neues Hilfpaket für Clubs und Laienmusiker/Innen

Bayern hat ein neues Hilfspaket für Clubs, Konzertbühnen und weitere Spielstätten in Höhe von 30 Millionen Euro angekündigt. Auch Laienmusikvereine sollen von dem Programm profitieren. Die LiveKomm lobt den Umfang der Unterstützung.

veröffentlicht am 02.07.2020

Einsatz für die Clubkultur

Clubs als Kulturstätten anerkennen: Parlamentarisches Forum wendet sich in offenem Brief an Seehofer

Clubs als Kulturstätten anerkennen: Parlamentarisches Forum wendet sich in offenem Brief an Seehofer

In einem offenen Brief fordert das Parlamentarische Forum Nachtleben und Clubkultur des Deutschen Bundestages Bundesminister Horst Seehofer auf, Musikclubs und Livespielstätten als Anlagen für kulturelle Zwecke anzuerkennen.

veröffentlicht am 02.07.2020

Virtuelle Hugs & Kisses

c/o pop 2020: Festival und Konferenz finden in der Pandemie digital statt

c/o pop 2020: Festival und Konferenz finden in der Pandemie digital statt

Die c/o pop Convention findet im Rahmen der Sonderedition "c/o pop xoxo" am 21. bis 24. Oktober 2020 im digitalen Raum statt. Es gibt Shows, Talks und Panels sowie eine Multi-Channel-Plattform zu popkulturellen Inhalten.

veröffentlicht am 02.07.2020

"So kann es nicht weitergehen"

BDKV kritisiert Differenzen der Veranstaltungsvorschriften der Bundesländer

BDKV kritisiert Differenzen der Veranstaltungsvorschriften der Bundesländer

Der Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft (BDKV) äußert deutliche Kritik an den je nach Bundesland verschiedenen Veranstaltungsverboten. Die Botschaft des BDKV ist eindeutig: So kann es nicht weitergehen.

veröffentlicht am 01.07.2020

Eine konzertierte Aktion?

Bezirksverwaltung schließt das Berliner YAAM wegen maroder Ufermauer vollständig

Bezirksverwaltung schließt das Berliner YAAM wegen maroder Ufermauer vollständig

Das Berliner YAAM wurde vom zuständigen Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg wegen einer maroden Ufermauer entgegen vorheriger Absprachen vollständig gesperrt. Für den Club könnte diese Entscheidung den Todesstoß bedeuten.

veröffentlicht am 01.07.2020

Meistgelesene Artikel

Sänger/Gitarrist Kosho über Stephan Ullmanns Tod und den Kampf von Musikern gegen Depressionen

"Musiker leben gefährlich"

Sänger/Gitarrist Kosho über Stephan Ullmanns Tod und den Kampf von Musikern gegen Depressionen

veröffentlicht am 06.07.2020   4

Treibt der Bund in der Coronakrise ein falsches Spiel mit Musikern und Künstlern?

Beteuerungen und Realität

Treibt der Bund in der Coronakrise ein falsches Spiel mit Musikern und Künstlern?

veröffentlicht am 19.06.2020   15

Interview mit Felix Grädler über die Schließung der halle02 in Heidelberg

"Wir möchten einfach nur überleben"

Interview mit Felix Grädler über die Schließung der halle02 in Heidelberg

veröffentlicht am 30.06.2020   2

Neustart: Wie sieht die Zukunft für Live-Veranstaltungen in der Coronakrise aus?

Kreativität gefordert

Neustart: Wie sieht die Zukunft für Live-Veranstaltungen in der Coronakrise aus?

veröffentlicht am 01.07.2020

Corona und die Zukunft der Clubs: So denkt Norbert Schön, Betreiber des Mainzer Kulturclubs Schon Schön

Locations ringen um ihre Existenz

Corona und die Zukunft der Clubs: So denkt Norbert Schön, Betreiber des Mainzer Kulturclubs Schon Schön

veröffentlicht am 16.06.2020   2