×

Voodoo Vegas

Classic Rock / Hard Rock aus Bournemouth, seit 2006

voodoovegas.com

Bio/Info

Voodoo Vegas haben sich bereits in Großbritannien, Frankreich, Spanien, Italien, Schweiz, Belgien und den Niederlande durch zahlreiche Auftritte einen guten Namen erspielt und versuchen nun auch das deutsche Publikum, mit ihrem bluesigen Hard Rock und den nicht zu verkennenden Einflüssen von Guns N‘ Roses, Aerosmith und AC/DC, aber doch eigenständigen Songs, in ihren Bann zu ziehen.
Die 2006 gegründete, 5-köpfige Band stammt aus Bournemouth (Süd-England / Ärmelkanal) und veröffentlichte 2013 ihr Debüt-Album „The Rise of Jimmy Silver“ welches von Brit-Award-Gewinner/Musik-Produzent Pedro Ferreira (u.a. Therapy?, The Darkness, Stereophonics, Meatloaf) im Rockfield Studio/Wales (u.a. Queen „Bohemian Rhapsody“) eingespielt wurde.
Die mitreißenden Bühnenauftritte von Voodoo Vegas sind energiege (...) Mehr anzeigenladen und ein echter Eyecatcher. Ihren ersten deutschen Bühnenauftritt hatte Voodoo Vegas im Jahr 2013 auf dem traditionsreichen Rockfestival der Rockfreunde Rengsdorf (seit 1981 eines der ältesten Open-Air-Festivals in Deutschland) und wurden gleich darauf aufgrund ihres begeisternden Auftritts erneut für das Festival (u.a. mit The Answer und Rage) im Juli 2014 verpflichtet.
Gleichfalls im Juli 2014 spielten Voodoo Vegas auf einer mobilen Bühne eines Tiefladers auf der Rheinland-Pfalz-Tag Parade in Neuwied vor ca. 80.000 Besuchern und einem großen SWR-Fernsehpublikum. Im Oktober 2014 haben Voodoo Vegas im Vorprogramm der US-Hard Rock Band Y&T (Yesterday&Today) in den Niederlande und Belgien gespielt. Im Dezember 2014 spielten Voodoo Vegas im Vorprogramm von Status Quo in Kerkrade/Niederlande.
Im Sommer 2015 war die Band mit Produzent Guillermo ‘Will’ Maya (u.a. The Answer, Breed 77) im Los Rosales Residential Studio in Madrid, um die EP "Hypnotise" aufzunehmen, die am 12. Oktober 2015 veröffentlicht wurde. Die gleichnamige Single wurde bereits im iTunes Store veröffentlicht und die EP ist für den Pure Rawk Awards 2016 in der Kategorie „Beste Single/EP des Jahres“ nominiert. Das Cover-Artwork wurde wieder vom Comic-Zeichner Jim Boswell gezeichnet.
2016 stand ganz im Zeichen der Studioarbeiten für ihr zweiten Studio-Album „Freak Show Candy Floss“ (auch produziert von Guillermo ‘Will’ Maya), welches am 4. November 2016 veröffentlicht wurde. Finanziert wurde das neue Album in Eigenregie über das Crowdfunding-Projekt PledgeMusic. Nebenbei tourte die Truppe wieder durch ganz Europa, mit zwei bemerkenswerten Auftritten auf der Insel Madeira (Portugal) beim Festival „Semana Do Mar“ und vor 8.000 Zuschauern beim „Pivo In Cvetje Festival“ in Lasko (Slowenien). Aber auch auf Festivals in Deutschland war die Band vertreten: „Let The Bad Times Roll Festival“ in Manslagt (Norddeutschland), „Rock the Forest“ in Rengsdorf und „Bikes & Legends Bikerparty“ in Dreisbach (Westerwald).
2017 wurden sowohl die Bühnen im Norden (Let The Bad Times Roll Festival), als auch im Süden (z.B. Rock am Rothenberg) von Deutschland gerockt. Auf dem Festivalkalender stand aber auch England, Belgien, Niederlande, Schweden und Estland, um das neue Album dem Publikum live vorzustellen. Im Oktober war die Band als Support-Act mit der kalifornischen Hardrock-Legende Y&T auf Tour.
In 2018 wurde auf vielen Festivals in England, Holland und Belgien gespielt.
Aktuell arbeitet die Band mit Produzent Guillermo ‘Will’ Maya an ihrem dritten Studio Album, welches am 1. November 2019 veröffentlicht wird. Noch nie war die Bandenergie und kreative Phase so hoch wie dieses Jahr mit der aktuellen Besetzung.
Einen besonderen Bezug hat Voodoo Vegas zur Region Neuwied, da die Band Ehrenmitglied der Rockfreunde Rengsdorf e.V. ist.
Voodoo Vegas sind: Lawrence Case (Gesang + Mundharmonika), Meryl Hamilton (Gitarre),
Ash Moulton (Bass), Jonathan Dawson (Gitarre) und Martin Ramsay (Schlagzeug) Weniger anzeigen

Audio

Es wurden noch keine Audiotracks hinzugefügt.

Audiotracks verwalten
Video
Fotos

Es wurde noch keine Fotos hochgeladen.

Fotos hochladen
Events
Releases

Noch keine Releases vorhanden.

Releases verwalten
Presskits/Rider

Ähnliche Bands